18Mrz

Wintergruß zum Frühlingsanfang an der Ostsee

Eisiger Wind mit Winstärke 6 bei -3°C wühlt die Ostsee auf und packt die Saßnitzer Mole in einen dicken Eispanzer. Der Winter zeigt sich noch einmal von seiner rauhen und zugleich schönen Seite. Ich habe ein paar Eindrücke eingefangen. Das Erreichen des mehrere hundert Meter entfernten Leuchtfeuers barg allerdings einen gewissen Nervenkitzel. Eine rutschige Promenade, eisiger Wind und unberechenbare Gischt bestimmten den Weg und immer die Kaikante dabei im Blick.
Hier gelangen Sie zur Galerie!

19Feb

Berlin: Tag und Nacht geöffnet!

Tipp einer Partnerseite:

Berlin: Tag und Nacht geöffnet!

Berlin ist ein ideales Ziel für Reisende, die in kurzer Zeit möglichst viel erleben wollen. Die junge Metropole gehört zu den beliebtesten Städtereisezielen und ein Kurzurlaub in Berlin hält auch für den kleineren Geldbeutel jede Menge schöne Überraschungen bereit: Geschichte, Kunst und Kultur sowie Genüsse aus aller Welt. Ob Kunstliebhaber, Shopping-Queen oder Nachtschwärmer, hier kommen alle auf ihre Kosten. Nur wer Ruhe und Beschaulichkeit sucht, sollte sich auf http://www.kurzurlaubspezialist.com/ lieber ein anderes Reiseziel suchen.

Berlin erleben

Berlin lässt sich auf unterschiedlichsten Wegen erkunden. Stadtrundfahrten mit dem Fahrrad, im Doppeldeckerbus oder mit dem Schiff führen vorbei an den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Ein Bummel durch das neue Regierungsviertel, entlang den Spuren der Berliner Mauer oder durch das alte Nikolaiviertel lassen Geschichte greifbar werden. Auf den Flaniermeilen oder in den trendigen Ausgehvierteln pulsiert Berliner Lebensart.

Museumsbesuch, Shoppingerlebnis und Clubtour inbegriffen

Eine bunte Museumslandschaft – vom Altertum bis zum Lifestyle-Event, von Kunst bis zur Alltagskultur – wartet darauf entdeckt zu werden. Zahlreiche Bühnen versprechen mit Konzerten und Theateraufführungen vergnügliche Abendstunden. Es ist allerdings ratsam schon vor der Reise Tickets zu buchen, sonst könnte die Wunschveranstaltung schon ausverkauft sein. Nachtschwärmer können in einem der hippen Clubs oder in einer chilligen Strandbar ihren Kurzurlaub in Berlin zum 24-Stunden-Erlebnis machen.

Berlin – 1001 Möglichkeit

Eine Stadt voller sehens- und erlebenswerter Überraschungen erwartet Sie. Doch empfiehlt es sich, schon vorher zu überlegen, was Sie gerne unternehmen möchten, sonst könnte es schnell zu viel werden. Wenn Sie es lieber etwas ruhiger angehen lassen wollen, finden Sie auf http://www.kurzurlaubspezialist.com/ viele weitere tolle Reisetipps.

17Jul

„Ryck in Flammen“ 2016

_DSC3836_web

Von einem besonderen Standpunkt aus konnte ich ein paar schöne Aufnahmen des spektakulären Abschlussspektakels des Fischerfestes 2016 in Greifswald-Wieck aufnehmen.

Weiter zur Galerie…

20Mrz

Sofi 2015

_DSC7075_wp

 

Ein paar Aufnahmen der partiellen Sonnenfinsternis vom 20.03.2015

zu den Fotos

04Sep

Sommerbrise

Eine letzte Sommerbrise am Meer. An einem meiner Lieblingsorte treffe ich mich mit Käthchen. Wir haben mit den letzten Sonnenstrahlen gespielt…

zur Galerie …

 

13Aug

Sternschnuppennacht

Heute war eine sogenannte Sternschnuppennacht. Der diesjährige Höhepunkt der Perseiden im August. Nach mehr als 20 Sternenschweifen hörte ich auf zu zählen. Dabei ist es mir gelungen, eine davon einzufangen, und zwar mit der Kamera! Ein Supermond, ein kleines Gewitter über Rügen, ein Lagerfeuer mit singenden und fröhlichen Menschen und ein paar Sternschnuppen und vielleicht ein paar Wünsche, die in Erfüllung gehen – ein schöner Abend…

04Aug

3 Stunden Gewitter letzte Nacht

In der letzten Nacht jagte ein Blitz den nächsten. Es war seit langem wieder einmal eine gute Gelegenheit, ein Blitzfoto zu machen ohne nasse Füße zu bekommen.

23Jul

Das Meer schäumt! Rote Flagge an der Ostsee!

28 Grad Celsius im Schatten und wolkenfreier Himmel an der Ostsee. An Baden ist hier aber nicht zu denken. An drei von fünf Tagen hissen die Rettungsschwimmer die Rote Flagge, was ein absolutes Badeverbot bedeutet. An den anderen Tagen weht die gelbe Flagge, was immer noch bedeutet, dass Schwimmer nur bis zur Brusttiefe das Wasser betreten dürfen. Das Ganze geschieht nicht ohne Grund. Die Wellen und die starken Unterströmungen forderten in den letzten Tagen mindesten 8 Badetote. Der Grund für diese ungewöhnliche Wetterlage ist ein heftiger Wind aus Nordost wie er sonst nur im Frühjahr oder Herbst der Fall ist. Spitzenböen erreichen Stärken zwischen 7 und 8 Bft. Selbst in der Nacht lässt dieser kaum nach.

Zur Galerie

29Mrz

Die blauen Frösche vom Söllkensee

Unweit von Greifswald gibt es ein Moor mit einer offenen Wasserfläche. Der Söllkensee im Wald von Weitenhagen bietet jedes Jahr ein Naturschauspiel der besonderen Art. Die männlichen Moorfrösche färben sich während ihrer Balz in blauen Farben. Dies geschieht meist nur wenige Tage Ende März bis Anfang April. Auf den Fotos sind neben den Moorfröschen auch die heimischen Erdkröten zu sehen.

zur Galerie

09Feb

London at night

So schnell ist der Winter wieder vorbei. Draußen sind 7°C und es ist windig. Das kann man aber auch positiv sehen. Ich habe einige Bilderschätze des vergangenen Jahres aufbereitet. Dabei handelt es sich um ein paar schöne Nachtaufnahmen, die ich im Mai 2013 in London machen konnte. Die Bilder sind mit einer spiegellosen sogenannten „Evil-Kamera“ entstanden. Der große Vorteil einer solchen Kamera ist die kompakte Bauweise, was sie ideal zum Begleiter in Städten macht.

zur Galerie

© 2018 by Stefan Dinse - Lieber Seitenbesucher, danke für das Interesse an diesem Bild. Für eine Nutzung möchte ich Sie bitten, mit mir Kontakt aufzunehmen. Danke!